Samstag, 30. Juni 2012

Schmetterlinge




Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken,
der wird im Mondschein
ungestört von Furcht,
die Nacht entdecken.

Text: Novalis
Photo: Schwalbenschwanz auf Salbei

Freitag, 29. Juni 2012

kleine Freuden



Die Welt ist voll von kleinen Freuden,
die Kunst besteht nur darin,
sie zu sehen, ein Auge dafür zu haben.

Text: - Li Tai-Po -
Photo:Seerosenblatt

Donnerstag, 28. Juni 2012

Berge


Wenn es einen Glauben gibt,
der Berge versetzen kann,
so ist es der Glaube an die eigene Kraft.

Text: Marie von Ebner-Eschenbach
Photo: Dürrensee

Mittwoch, 27. Juni 2012

Verwunderung

Mein Hang zum philosophischen Nachdenken
beruht auf der einfachen Grundlage,
dass ich über das kleinste Stück Natur
irgendwelcher Art in höchste Verwunderung geraten kann.

Text: Christian Morgenstern
Photo: Mohnblüte nach Regenschauer

Dienstag, 26. Juni 2012

Reisen


Viel zu spät begreifen viele
die versäumten Lebensziele:
Freuden, Schönheit und Natur,
Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!

Text: Wilhelm Busch
Photo: Porschemodelle

Montag, 25. Juni 2012

grüner Zweig


Wenn Du einen grünen Zweig im Herzen trägst,
wird sich irgendwann ein Singvogel darauf niederlassen...

Text: aus China
Photo: Blätter im Sonnenlicht

Sonntag, 24. Juni 2012

lodernde Fackel


Die Feuer der Liebe fallen in vielerlei Gestalt vom Himmel,
doch ihr Eindruck auf die Welt ist stets der gleiche.
Die Flamme, die das menschliche Herz erleuchtet,
gleicht einer lodernden Fackel, die vom Himmel kommt,
um die Wege der Menschen zu erleuchten.

Text: Khalil Gibran
Photo: Feuerspiele am Herz Jesu Sonntag

Samstag, 23. Juni 2012

Zauber


Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Text: Hermann Hesse
Photo: Hauswurz an der Passer

Freitag, 22. Juni 2012

Duett


Liebe ist kein Solo.
Liebe ist ein Duett.
Schwindet sie bei einem, verstummt das Lied.

Text: Adelbert von Chamisso
Photo: Libellen beim Liebesspiel

Donnerstag, 21. Juni 2012

Weg


Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg,
der nur dahin führt,
wo andere bereits gegangen sind.

Text: Alexander Graham Bell
Photo: Wegweiser am Berg

Mittwoch, 20. Juni 2012

Weg in den Himmel


Es gibt in der Welt einen einzigen Weg,
auf welchem niemand gehen kann außer dir.
Wohin er führt?
Frage nicht, gehe ihn!

Text: Friedrich Nietzsche
Photo: Stufen unter dem Gipfel des grossen Laugen


Dienstag, 19. Juni 2012

Blütenstaub


Bücher sind Bienen,
die lebenzeugenden Blütenstaub
von einem Geist zum andern tragen.

Text: James Russell Lowell
Photo: Biene auf Lauchblüte

Montag, 18. Juni 2012

Außergewöhnliche


Das Durchschnittliche gibt der Welt den Bestand,
das Außergewöhnliche ihren Wert.

Text: Oskar Wilde
Photo: Wolkenformation über dem Ifinger

Sonntag, 17. Juni 2012

Ziel


Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.

Text: Laozi
Photo: Boatercrossrennen

Samstag, 16. Juni 2012

kleine Blumen

 
Leben allein ist nicht genug:
Sonne, Freiheit und eine kleine Blume braucht man auch.

Text: Hans Christian Andersen
Photo: rosa Blüten - Klee?

Freitag, 15. Juni 2012

zarte Pflanze


Vertrauen ist eine zarte Pflanze...
Ist es zerstört, kommt es sobald nicht wieder...

Text: Otto von Bismarck
Photo: zarte Blüten

Donnerstag, 14. Juni 2012

Bestimmung


Was immer dir widerfahren mag,
seit ewig war es dir bestimmt...

Text: Marc Aurel
Photo: Octopuss

Mittwoch, 13. Juni 2012

Grüne Erde

 
Man kann einen seligen, seligsten Tag haben,
ohne etwas anderes dazu zu gebrauchen,
als blauen Himmel und grüne Erde.

Text: Jean Paul
Photo: Löwenzahnwiese

Dienstag, 12. Juni 2012

Anfang


Liebe ist stets der Anfang des Wissens,
so wie Feuer der Anfang des Lichts ist...

Text: Thomas Carlyle
Photo: Flammen

Montag, 11. Juni 2012

Musik



Pflanzendüfte sind Musik für unsere Sinne.

Text: aus Persien
Photo: Lavendelblüte

Sonntag, 10. Juni 2012

Worte


Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur,
mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.

 
Text: Johann Wolfgang von Goethe
Photo: Hahnenfuß

Samstag, 9. Juni 2012

Biene


Was dem Schwarm nicht nützt, das nützt auch der einzelnen Biene nicht...

Text: Marc Aurel
Photo: Biene

Freitag, 8. Juni 2012

Brücke


Niemand kann dir die Brücke bauen,
auf der gerade du über den Fluß des Lebens schreiten mußt,
niemand außer dir allein

Text: Friedrich Nietzsche
Photo: Hängebrücke

Donnerstag, 7. Juni 2012

Moment



Monde und Jahre vergehen,
aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.

Text: Franz Grillparzer
Photo: Sonnenuntergang auf Korsika

Mittwoch, 6. Juni 2012

Gartenkunst




Die Gartenkunst ahmt nicht nur die Natur nach,
indem sie den Wohnplatz des Menschen verschönert;
sie erhöht auch sein Gefühl von der Güte der Gottheit.

Text: Christian Cay Lorenz Hirschfeld
Photo: Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Dienstag, 5. Juni 2012

Unscharf


Unsere Hauptaufgabe ist nicht zu sehen,
was unscharf in der Ferne liegt,
sondern zu tun, was unmittelbar vor uns liegt...

Text: Thomas Carlyle
Photo: Samenstand einer Doldenblüte

Montag, 4. Juni 2012

Blüten


Blumen sind das Lächeln der Erde.


Text: Ralph Waldo Emerson
Photo: Kleeblüten


Sonntag, 3. Juni 2012

Samstag, 2. Juni 2012

Morgentau


Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts;
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.



Text: Gottfried Keller
Photo: Tropfen an einem Grashalm

Freitag, 1. Juni 2012

Seele


Die Fähigkeit, glücklich zu leben,
kommt aus einer Kraft, die der Seele innewohnt...

Text: Marc Aurel
Photo: Blüten des Korianders
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...