Samstag, 8. Februar 2014

Spuren


Geh nicht nur die glatten Straßen,
geh Wege, die noch niemand ging,
damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.
 
Text: Antoine de Saint-Exupéry
Photo: Tierspuren im Schnee

Kommentare:

  1. Liebe Siglinde,
    mit diesem ausgewählten Zitat triffst Du grad mitten ins Herz, es passt jetzt in diesem Moment zu meinen Gedankengängen...
    Und das Foto aussagekräftig und schön.
    Schönes Wochenende wünsch ich Dir,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kebo
      freue mich sehr, wenn es dir gefällt und es auch zu deinen Gedanken passt. Es schaut so aus, als möchtest du neue Wege einschlagen.
      Alles Gute dabei - SIglinde

      Löschen
    2. Danke und ich hoffe, Du machst immer weiter mit den Fotogedanken... Es ist schon eine liebe Gewohnheit geworden, sie täglich zu lesen :-)
      Guten Start in die Woche und lg
      Kebo

      Löschen
  2. Antworten
    1. hallo Ulrike
      ja, heuer fehlt es uns nicht an Schnee, jetzt reichts aber, ich will Frühling
      LG Siglinde

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar, aber die Häufung anonymer Kommentare zwingt mich, nur registrierte Nutzer als Kommentatoren zuzulassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...