Mittwoch, 8. Juni 2011

Herz

Der hat immer zu geben,
dessen Herz voll Liebe ist...

Text: Aurelius Augustinus
Photo: Herzhalme

Kommentare:

  1. Oh schön. Zittergras! Daas gabs, als wir Kinder waren noch am Wegesrand. Mittlerweile ist es ganz selten geworden. Gibts nur noch als Zierstaude für den Garten -aber nicht mehr so schön.

    Ach ich freu mich so. Es sind noch vier Wochen, dann sind wir in Südtirol

    Liebe Grüße zu Euch, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. zauberhaft diese feinen, zarten gräser!
    liebe grüße. bina

    AntwortenLöschen
  3. So ein kleines, filigranes Motiv am Rande. Du hast es entdeckt und wunderbar in Szene gesetzt. Nicht nur die Natur ist ein Wunder, deine Fotos sind es auch. Textsicher das Gedicht und so passend. lg aNette

    AntwortenLöschen
  4. @ Sandra
    Ah, Danke für den Namen, konnte mich nicht mehr erinnern, wie es heißt. Das Zittergras habe ich bei uns aber auch schon ewig nicht mehr gesehen, dieses ist noch vom letzten Urlaub auf Korsika - LG Siglinde

    @ Bina
    Danke dir - LG Siglinde

    @ aNette
    vielen Dank für deinen Kommentar, freue mich wirklich sehr über dein Lob - LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar, aber die Häufung anonymer Kommentare zwingt mich, nur registrierte Nutzer als Kommentatoren zuzulassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...