Donnerstag, 19. Januar 2012

Blumen


Blumen sind die schönen Worte
und Hieroglyphen der Natur,
mit denen sie uns andeutet,
wie lieb sie uns hat...

Text: Johann Wolfgang von Goethe
Photo: Blütenstempel einer Freesie

Kommentare:

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar, aber die Häufung anonymer Kommentare zwingt mich, nur registrierte Nutzer als Kommentatoren zuzulassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...