Dienstag, 3. Januar 2012

Zeit


Dreifach ist der Schritt der Zeit
zögernd kommt die Zukunft hergezogen.
Pfeilschnell ist das Jetzt entflogen.
Ewig still steht die Vergangenheit.

Text: Friedrich Schiller
Photo: Apfelbäume

Kommentare:

  1. Wie wahr, wie wahr, liebe Siglinde, sind diese Zeilen. Deshalb sollte man auch versuchen, jede Sekunde des Jetzts bewusst zu erleben.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. @ Jutta
    nur sollte man wirklich öfter daran denken, meistens macht man dies erst, wenn es einem nicht mehr so gut geht
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar, aber die Häufung anonymer Kommentare zwingt mich, nur registrierte Nutzer als Kommentatoren zuzulassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...