Donnerstag, 24. November 2011

Wirklichkeit

 
" Nichts Gutes, das einmal da ist, läßt sich unterdrücken.
Es nimmt von selbst Wirklichkeit an, wie ein Baum :
es ist und blüht und trägt.
Nichts ist verloren :
Alles gibt sich weiter. "
 
Text: R.M. Rilke
Photo: rote Früchte am Strauch



Kommentare:

  1. Liebe Siglinde,

    wunderschön sehen diese roten Früchte aus - ein echter Hingucker.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Foto und Text einfach schön!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. @ Jutta
    danke dir, freue mich sehr über deinen Besuch und deinen Kommentar

    @ Sandra
    danke dir, LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar, aber die Häufung anonymer Kommentare zwingt mich, nur registrierte Nutzer als Kommentatoren zuzulassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...