Freitag, 4. März 2011

Anfang

In jedem Winter steckt ein zitternder Frühling,
und hinter dem Schleier jeder Nacht
 verbirgt sich ein lächelnder Morgen.

Text:  Khalil Gibran
Photo:  Calicanthusblüten

Kommentare:

  1. Wenn es doch schon so weit wäre. Ihr seid uns da ja ein wenig vorraus. Bei uns ist es immer noch recht frostig...

    AntwortenLöschen
  2. @ Sandra
    wenn ich so manchen Blog sehe, mit den Frühlingsbildern, kommt mir fast vor, wir hinken heuer hinterher. Aber er kommt, ganz sicher, früher oder später :)) LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  3. foscht konn i sie riechen, die Zaubernuss...

    AntwortenLöschen
  4. @ Berggams
    und sie riecht soooooooo guat - LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar, aber die Häufung anonymer Kommentare zwingt mich, nur registrierte Nutzer als Kommentatoren zuzulassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...