Freitag, 18. März 2011

Freuden


Wie viele Freuden werden zertreten,
weil die Menschen meist nur in die Höhe gucken
und, was zu ihren Füßen liegt, nicht achten...

Text: Catharina Elisabeth von Goethe
Photo: gelbe Bergblüten - Frühlingsfingerkraut

Kommentare:

  1. ganz toll dein bild vom frühlingsfingerkraut! was man alles schönes entdecken kann, wenn man auch ab und zu zu boden schaut..
    viele liebe grüße und ein schönes wochenende wünsch ich dir!

    AntwortenLöschen
  2. @ Magdalena
    danke dir für deinen Kommentar und den Namen zur gelben Blüte. Ich finde nicht immer die Blumennamen und bin dehalb immer wieder dankbar.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar, aber die Häufung anonymer Kommentare zwingt mich, nur registrierte Nutzer als Kommentatoren zuzulassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...