Montag, 10. Januar 2011

Frühlingsboten


Es geht weiter, auch wenn es manchmal nicht so scheint.
Das Leben findet immer einen Weg und blüht plötzlich da wieder auf,
wo man es am wenigsten erwartet.

Text: © Werner Bethmann
Photo: Winterjasmin - Erste Frühlingsboten am Tappeinerweg

Kommentare:

  1. Danke für den kleinen Frühlingsboten. Auch wenn ich den Winter liebe, ein paaar bunt Farbtupfer machen richtig wohl um's Herz!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. das hochformat macht sich sehr gut! dir eine schöne woche! lg manfred

    AntwortenLöschen
  3. ohh das bekomm ich richtig Frühlingsgefühle! Wie freu ich mich schon auf den ersten Duft und das erste Grün. Danke für das schöne Bild! LG Janna

    AntwortenLöschen
  4. @ Christiane
    schon mit einem Farbtuper gelb kann einem warm werden, nicht wahr. LG Siglinde

    @ Manfred
    Danke dir, dir auch eine schöne Woche - LG Siglinde

    @ Janna
    uns das Foto ist wirklich von gestern, ich bin ja so froh, daß es wieder anfängt, zu blühen - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  5. Mi doschreckt des foscht, wo bleib do Winto??? Ba inz regnetz, es isch lammer zu plärrn! Die Ski im Keldo...

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschönes Bild. Freue mich auch schon auf den Frühling, auf das Grün, die Blumen, die Farben, das Erwachen der Natur,...
    lieben Gruß, Monika

    AntwortenLöschen
  7. @ Berggams
    ba ins regnets schun a, ober es fongen afn Tappeinerweg a schun di Bliamlan on zu blühn. Du wersch der no Schnee genug hobm :) - Griass ins Tol - Siglinde

    @ Monika
    man braucht einfach wieder etwas frisches - LG Siglinde

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar, aber die Häufung anonymer Kommentare zwingt mich, nur registrierte Nutzer als Kommentatoren zuzulassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...